ALLGEMEINE GESCHÄFTS­BEDINGUNGEN

Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® Onlineshop

Niederlassung Österreich

Firmensitz
Rennweg 65a, 1030 Wien

UID
ATU 67943648

Firmenbuch
FN 397683d

Firmenbuchgericht
Handelsgericht Wien

Geschäftsführung
Gerhard Schaller

Firmensitz

UID

Firmenbuch

Firmenbuchgericht

Geschäftsführung

Rennweg 65a, 1030 Wien

ATU 7943648

FN397683

Handelsgericht Wien

Gerhard Schaller

Einleitung

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird in diesem Text eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Kundin / innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

1. Geltungsbereich

Nachfolgende Geschäftsbedingungen gelten für alle begründeten Vertragsverhältnisse zwischen dem Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® und ihren Kunden. AGB des Kunden, die von den nachfolgenden Regelungen abweichen, werden ausdrücklich zurückgewiesen. Mit der Bestellung erkennt der Kunde die AGB zu der jeweils gültigen Fassung als für das Vertragsverhältnis allein maßgeblich an.

2. Produkte

Das Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® bietet über den Onlineshop Lebensmittel-Produkte an.

3. Vertragsabschluss

Der Kunde hat vor Durchführung einer Bestellung neben Name, Anschrift und Telefonnummer seine E Mail-Adresse, von der er E-Mails von Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® empfangen, lesen, speichern und ausdrucken kann, an der dafür vorgesehenen Stelle im Onlineshop bekanntzugeben. Mit Durchführung einer Bestellung im Onlineshop gibt der Kunde ein Vertragsanbot ab. Den Eingang der Bestellung wird Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® per E-Mail bestätigen, diese Bestätigung ist jedoch noch keine Annahme des Vertragsangebots. Der Vertrag kommt erst mit der Lieferung oder Selbstabholung der bestellten Waren zustande.

Sollte ein Artikel nicht verfügbar sein, sucht Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® für den Kunden einen angemessenen Ersatzartikel aus. Der Kunde entscheidet bei der Übergabe der Ware, ob er mit dem Ersatzartikel einverstanden ist und hat die Möglichkeit bei Nichtgefallen den Artikel abzulehnen.

4. Schadenersatz

Schadenersatzansprüche gegen Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website und im Zusammenhang mit Rechtsgeschäften mit Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® sind ausgeschlossen, sofern es sich nicht um einen Schaden an der Person handelt oder Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® oder eine Person, für die Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® einzustehen hat, den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet hat. Jede weitergehende Haftung ist außer für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz ausgeschlossen. Alle Informationen wurden sorgfältig recherchiert, dennoch können wir Irrtümer oder Schreibfehler nicht absolut ausschließen.

5. Zustellung

Die Zustellung der bestellten Produkte erfolgt per DHL Express. Es werden alle österreichischen Adressen beliefert.

6. Gewährleistungsrechte

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

Der Kunde besitzt ein gesetzliches Gewährleistungsrecht gemäß §§ 923ff ABGB. Die Frist beträgt zwei Jahre ab der Warenübernahme. Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® leistet nach den gesetzlichen Bestimmungen Gewähr für die Mangelfreiheit zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware. Für die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche gelten die gesetzlichen Fristen. Bei berechtigt beanstandeten Da es sich um Lebensmittel handelt, ist keine Rückgabe der Ware möglich, sollten Mängel vorhanden sein.

Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Personenschäden bzw. bei Verbrauchergeschäften. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen. Unser Unternehmen als Betreiber des im Impressum genannten Webshops erbringt die Leistungen mit größter Sorgfalt, haftet aber nicht für die von Dritten zur Verfügung gestellten bzw. von Dritten bezogenen Leistungen. Die Garantie ist beim Garantiegeber (beim Hersteller/ manchmal auch beim Verkäufer, falls dieser der Hersteller ist) geltend zu machen und erfolgt nach dessen Bestimmungen. Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung nicht eingeschränkt.

7. Schließen von Kundenkonten

Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® behält sich das Recht vor, Ihr Kundenkonto zu schließen und zu löschen, sofern Sie:

  • im wiederholten Fall Warenlieferungen nach Bestellung grundlos verweigern; oder
  • den/die ZustellerIn bzw. FahrerIn beschimpfen, beleidigen, bedrohen, sexuell belästigen oder ihnen gegenüber ein anderweitiges Verhalten an den Tag legen, das gegen die guten Sitten und/oder die geltende Rechtsordnung verstößt.

8. Preise und Zahlung

a) Die Preise sind der aktuellen Preisliste bzw. im Webshop den jeweiligen Artikeln zu entnehmen. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Ab einen Bestellwert von 35 EUR fallen keine Versandkosten an.

b) Beim Online-Erwerb, werden nur die im Rahmen des Bestellvorgangs angezeigten Zahlungsarten Kreditkarten und PayPal akzeptiert.

9. Widerrufsbelehrung

Bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen steht dem Verbraucher ein Widerrufsrecht zu.

10. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage im Falle eines Dienstleistungsvertrages ab dem Tag des Vertragsabschlusses, im Falle eines Kaufvertrages ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Heidi Chocolat AG
Niemetz Schwedenbomben®

Niederlassung Österreich
1030 Wien, Rennweg 65a

Telefon: +43 1 795 45 0
E-Mail: office@schwedenbomben.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Ware wieder zurückerhalten hat oder der Käufer den Nachweis erbracht hat, dass die Ware zurückgesandt wurde, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Käufer hat die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der Widerruf bei Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben®  eingegangen ist, an Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Käufer die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Der Käufer muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Hat der Käufer verlangt, dass Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so hat der Käufer von Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben®  einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Käufer von Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

11. Stornierungen

Wir behalten uns das Recht vor, bei Liefer-Engpässen die Bestellung zu stornieren.

12. Haftung / Schadenersatz

Sofern nachfolgend nichts anderes bestimmt ist, sind Schadenersatzansprüche des Kunden ausgeschlossen. Macht der Kunde Ansprüche gegen gesetzliche Vertreter und/oder Erfüllungsgehilfen des Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® geltend, gilt vorstehender Haftungsausschluss auch zugunsten dieser.

Davon ausgenommen sind Schadenersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadenersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

Ebenfalls von dem Haftungsausschluss ausgenommen, ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

13. Gewährleistung / Garantie

Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte. Eine Garantie wird von Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® nicht erklärt.

14. Weitere Verbraucherinformationen betreffend Fernabsetzverträge

Wesentliche Merkmale der angebotenen Waren oder Dienstleistungen sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote kann der Kunde den einzelnen Produktbeschreibungen entnehmen.

Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® behält sich grundsätzlich vor, das Sortiment und die Angebotspreise des laufenden Sortiments jederzeit zu ändern. Etwaige Eingabefehler bei Abgabe der Bestellung können bei der abschließenden Bestätigung vor der Kasse erkannt und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung jederzeit korrigiert werden.

Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® unterliegt keinen speziellen Verhaltenskodizes. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

15. Datenschutz

Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® bearbeitet die personenbezogenen Kundendaten unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden in dem für das Vertragsverhältnis erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. Der Kunde gestattet dem Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben®, diese Daten an mit der Durchführung des Vertrags beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies notwendig ist, damit die geschlossenen Verträge erfüllt werden können und insbesondere alle Daten über den Besucher und den Besuch dauerhaft zu speichern. Weitere Informationen zum Datenschutz.

16. Abretungs- und Verpfändungsverbot

Ausgeschlossen wird die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber der Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben®  zustehenden Ansprüchen oder Rechten ohne Zustimmung der Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben®  sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist. Dies gilt nicht, sofern der Kunde Verbraucher ist.

17. Gerichtsstand / Rechtswahl

Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® ist Gerichtsstand der Sitz derHeidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben®, sofern es sich bei dem Kunden nicht um Verbraucher handelt. Anwendbares Recht ist das der Republik Österreich. Von der Rechtswahl sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes ausgenommen, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

18. Erfüllungsort

Soweit es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer handelt, ist Erfüllungsort für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag für beide Vertragsparteien Wr.Neudorf / Österreich.

19. Hinweis zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform)

Die Online-Plattform der EU-Kommission, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Online-Beilegung von Streitigkeiten betreffend Verpflichtungen aus online geschlossenen Verträgen dient, ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse lautet: office@schwedenbomben.at

Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Heidi Chocolat AG – Niemetz Schwedenbomben® ist gesetzlich nicht dazu verpflichtet und auch nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Stand: September 202